Neuigkeiten



Der Terminplan 1 ist mit dem Rennen in Höckendorf beendet. Bei Poldi war wieder eine Menge los. Die meisten Teilnehmer waren in der Stockklasse zu verzeichnen. Es kämpften 15 Fahrer um die Pokale im A- und B-Finale. Bei den anderen Klassen waren es dagegen zwischen 2 und 8 Rennpiloten, in GT sogar nur einer. Spaß hat es aber trotzdem allen bei fairen Wettkämpfen gemacht, vor allem da auch die leibliche Versorgung wieder Spitze war. Lecker Nudelsalat und Schnitzel.
Einige Impressionen von der Veranstaltung sind hier zu finden...

Am 9. April beginnt der Terminplan 2 mit dem letzten Indoor-Rennen in Burgstädt. Nach einer Zwischenstation in Zwönitz kommt dann für viele das erste Highlight dieses Jahres, das Pfingstrennwochenende in Sonneberg. Hoffentlich ist uns der Wettergott gewogen.

Die Ergebnisse unserer Teilnehmer sind hier zu finden: Stock, Top-Stock, Euro-TW
Die weiteren Ergebnisse sind auf den Webseiten von Tamiya zu finden.

Erste Eindrücke von den 4 ereignisreichen Tagen: